Verein

Der Budo Club Schwetzingen schaut in seinem 30-jährigen Bestehen auf eine traditionsreiche Vergangenheit zurück. In den vergangen Jahren ist es uns gelungen, den Verein zu festigen und immer wieder das Interesse für unseren Verein auf neue Mitglieder zu lenken.

Judo war es, und das starke Engagement der damaligen Gründungsmitglieder, die diesen Verein aus der Taufe hoben. Im Laufe der Jahre wuchs die Nachfrage nach anderen Kampfsportarten und so entwickelten sich neben Judo, innerhalb des Vereines, die Abteilungen Karate, Kai Chi, Modern Self Defence und unsere Frauenselbstverteidigungsgruppe (Ju Jitsu). Die Judo- und die Karate Abteilungen stellen die größten Gruppen dar.

Hier ist es besonders hervorzuheben, dass eine der obersten Zielsetzung die Kinder- und Jugendarbeit im Verein im Vordergrund steht.

Heute steht der Verein im öffentlichen Interesse und ist ein fester Bestandteil in der Stadt Schwetzingen geworden. Dass sich alles in diesem langen Zeitraum so positiv entwickelt hat, ist allen Personen zu verdanken, die immer wieder mit viel Engagement, und das weit über das normale Maß hinaus sich für den Verein eingesetzt haben. Die Liste wäre zu lang um alle namentlich zu nennen und Ihnen zu danken. Eine Person möchten wir dennoch hiermit unseren herzlichen Dank aussprechen. Es ist Ernst Fränznick, der bis heute noch aktiv den Verein stützt und eines der Standbeine des Vereines darstellt und dem wir für die Zukunft alles Gute wünschen.

Wir möchten die Möglichkeit nutzen all diejenigen, die zum Wohle des Vereins beitragen und beigetragen haben, allen voran natürlich unserer gesamten Trainer-Crew aller Abteilungen und dem gesamten Vorstand, den Dank auszusprechen. Aber auch unsere zahlreichen Mitglieder und die vielen freiwilligen Helfer sollen an dieser Stelle nicht zu kurz kommen.