Kai Chi

Seit 1997 führen die Trainer/in der Karate- abteilung, Petra und Rafael Carrera zusätzlich eine weitere Abteilung des 1. B.C Schwetzingen e.V – Kai Chi! Mit ca. 20 Gesundheitssportlern wird donnerstags, von 18.30 bis 19.30 als Kooperation Schule/Verein in der Gerhart- Hauptmann-Schule in Mannheim-Rheinau-Süd trainiert. Geschult werden Körperhaltung, Wirbel- säulen- und Rückengym- nastik, Koordination, Meditation- und Atem- technik, Stressabbau. Schattenkampf mit verstärkter Atemkontrolle, Stock- und Schwerttechniken. Ka i Chi ist eine Zusammensetzung von Kata-Karate (aber eben alles ganz langsam) und Chi-Atmung, Stärke, Ruhe. Dies vereint ergibt das Ka i Chi, welches sich vom bekannteren Tai Chi eben durch die Vielfältigkeit unterscheidet und nicht an asiatische Bewegungsabläufe (Peking-Formen) gebunden ist. Durch Darbietung an der Schule, bei Festen und auf dem Mannheimer Weihnachts- bzw. Maimarkt etc. zeigen wir unser Können. Wir möchten diesen schönen Gesundheitssport bekannt machen.

Über weitere zu begeisternde „Kämpfer/innen“ würden wir uns freuen. Auch im alljährlichen Trainingscamp –meistens in Spanien- von der Karateabteilung wird Kai Chi für alle Mitglieder mit trainiert. Der Trainer Rafael Carrera ist ausgebildet für den Gesundheitssport, B-Trainer – ebenso seine Frau Petra Carrera.